Jahrbuch 2020 des Moko-Verlags


Zwölf Autoren des MoKo-Verlags stellen hier ihre Geschichten vor. Mal wird es erotisch, mal heiter, spannend oder fantastisch. Der Fantasie wurden keine Grenzen gesetzt.
Jeden Monat haben wir ein ganzes Jahr lang Geschichten vorgestellt, die wir nun hier zusammenfassen. Lernen Sie die Autoren und ihre Geschichten kennen!
Ein Lesebuch der besonderen Art zum Entspannen und Entdecken.

Khayelitsha Burning

Mein Beitrag im Jahrbuch 2020.

Ina Broich 
Mit Mandelas Ausruf einer Rainbow Nation eröffnen sich für einige Südafrikaner 1995 neue Möglichkeiten und die Aussicht auf ein Leben in Gleichheit und Frieden.
Nicht so für Lindiwe. Sie ist eine der millionen Vergessenen. Sie wächst auf bei ihrem alkohol- und drogenabhängigen Onkel in einem namenlosen Township in der Nähe von Khayelitsha/Kapstadt.
An einen Weg aus Gewalt und Elend wagt sie kaum noch zu glauben, bis sich eines Tages eine Chance ergibt. Doch wird sie es tatsächlich wagen, die Hand danach auszustrecken?